Der Artikel “Blogurile – instrument de comunicare al instituțiilor publice” von Ovidiu Țierean enthält Informationen über die Merkmale eines Blogs und ein paar Beispiele von Blogs von Persönlichkeiten aus Rumänien. Der Autor äußert seine Meinung darüber, wie ein Blog aussehen und was er enthalten soll. Ovidiu Țierean ist Lektor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften bei der Universität Transilvania aus Brasov.
Der Autor, Ovidiu Țierean, beginnt diesen Artikel mit einer kurzen Einführung. Die Geschichte des Blogs hat in den 90er Jahren angefangen, vor allem durch das Nutzen der Blogs als eine Art private Online- Tagebücher. Jeder kann sich kostenlos einen eigenen Blog auf einer Seite einrichten. So kann man Texte, Fotos, Videos sehr leicht mit anderen Menschen teilen. Dieser Artikel besteht aus zwei Teilen: die allgemeinen Merkmale des Blogs, Unabhängige Blogs und Plattformblogs.
Der erste Teil handelt von den allgemeinen Merkmalen eines Blogs. Jede öffentliche Institution oder Persönlichkeit, die eine Website besitzt sollte mindestens einen Blog haben um mit dem Publikum kommunizieren zu können. Die Blogplattformen haben gemeinsame Merkmale, welche nur in einem Blog zu finden sind. Es werden 3 Blogs von Persönlichkeiten aus Rumänien dargestellt: der Blog des Bürgermeisters von Bukarest Andrei Chiliman, der Stellvertreterin Alina Gorghiu und des Stellvertreters Adrian Nastase. Der Grund ist, dass die Blogger aus verschiedenen Ebenen von Organisationen sein können, aber auch, weil ihre Blogs als unabhängige Plattformen oder Plattformblogs dienen.
Der Titel und das Motto eines Blogs sind sehr wichtig. Sie definieren das Image der Blogger und spiegeln den Inhalt wieder. Zum Beispiel: Andrei Chiliman- “Der Bürgermeister der Bukarest liebt”; Adrian Nastase-“Minister, Premierminister, Blogger”; Alina Gorghiu- “Dein Anwalt im Parlament”.
Das Blog besteht aus sogenannten „Posts“. Oftmals bestehen die Posts aus ca. 200 Wörtern. Sie können auch ein paar Seiten lang sein. Um die Aufmerksamkeit der Leser zu gewinnen und auch beizubehalten ist es wichtig, dass die Posts gut strukturiert sind, ein einziges Thema verfolgen und nicht zu lang werden. Mashable (mashable.com) gehört zu den fünf bekanntesten Blogs der Welt. Pete Cashmore, der Gründer von Mashable sagt, dass die wichtigsten Bestandteile eines erfolgreiches Blogs die Qualität und das konsequente Posten sind, und dass es auch wichtig ist, dass der Blogger ein Ziel vor Augen hat und es verfolgt. Pete Cashmore betonte, dass wenn der Blogger lange Posts schreibt, diese so strukturiert sein müssen, dass man die Elemente (z.B.: Listen und Bilder) sehr gut sehen kann.
Ein weiterer Pluspunkt der Blogs ist die Möglichkeit, Kommentare zu einem Artikel zu schreiben. So können die Leser den Artikelautor direkt ansprechen, und es kann eine Diskussion zum Thema entstehen. Damit nicht jeder Blog in der Gestaltung gleich aussieht, gibt es sogenannte Blog- Themes. Das sind fertig gestaltete Layout-Vorlagen, die man für den eigenen Blog aussucht. Bei den meisten Blog-Plattformen gibt es die Möglichkeit, die Farben anzupassen und einen eigenen Blog-Anfang mit einem Blog-Namen und einem Foto zu gestalten. Das Theme der Stellvertreterin Alina Gorghiu ist zum Beispiel ein Bild aus Bukarest, das die Farben der Partei deren Stellvertreterin sie ist, hervorhebt.
Der zweite Teil handelt von unabhängigen Blogs und Plattformblogs. Es gibt jede Menge Blog-Plattformen und bei den meisten kann man kostenlos einen Blog einrichten. Die Internet-Adresse kann man selbst bestimmen. Hier einige der bekanntesten Blog-Plattformen:
WordPress- wird sowohl von Privatpersonen, als auch von großen Firmen oder Online-Magazinen genutzt. WordPress bietet die Möglichkeit, einen Blog bei WordPress.com einzurichten und ist auch eine Unabhängige Plattform, die man kostenlos benutzen darf (z.B.: nastase.wordpress.com)
“Blogger“ ist die Blog-Plattform von Google. Man kann einen kostenlosen Blog einrichten, wenn man ein Google-Konto besitzt. Der Dienst ist ebenfalls recht leicht zu bedienen und wird hauptsachlich von Privatpersonen genutzt.”
“Blogs sind die zentrale Form für das Marketing durch Social Media. Der Blog ist der Ort wo sich die Leser treffen können. Blogplattformen haben erreicht ein unverzichtbares Werkzeug zum Kommunizieren in der heutigen Gesellschaft zu sein.” Die öffentliche Institutionen und die Persönlichkeiten, die Teil des Managements der öffentliche Institutionen sind, müssen sich allmählich dessen bewusst werden und bei Nachfrage der Mitbürger erreichbar und ansprechbar sein.
Blogs haben erreicht, ein unverzichtbares Kommunikationsinstrument zu sein. Ein Blog ist eine sehr gute Möglichkeit, sich persönlich auszudrücken und es erlaubt dem Benutzer mit Ideen dazu zu beitragen, mit anderen neue Erfahrungen zu teilen und neue Sachen zu lernen. Dieses Thema ist sehr aktuell, weil sehr viele Menschen heutzutage einen Blog besitzen oder ihn verfolgen. Der Autor benutzt eine leicht verständliche Sprache, damit jeder genau versteht, was er meint. Die Zielgruppe sind alle die einen Blog benutzen, aber auch andere Menschen, die interessiert daran sind, was ein Blog ist.
Was mir am meisten gefallen hat, ist, dass der Autor, Ovidiu Țierean, den Artikel sehr gut strukturiert und in einer übersichtlichen und verständlichen Weise erklärt hat, was ein Blog enthalten und wie er aussehen soll. Auch die Beispiele von Blogs, die in diesem Artikel vorkommen, sind sehr interessant: das Blog des Bürgermeisters aus Bukarest, Andrei Chiliman, der Stellvertreterin Alina Gorghiu und des Stellvertreters Adrian Nastase. Der Autor hat die wichtigsten Punkte aus seinem Blog beschrieben, mehrere Einzelheiten wären jeodch wünschenswert. Die Diskussion über die Blogs der drei Persönlichkeiten kann sich sehr weit entfalten, weil sie sehr interessante Informationen sowohl über ihr politisches als auch ihr Privatleben enthalten.
Dieser Artikel ist meiner Meinung nach sehr gut strukturiert. Er enthält gute und eindrückliche Beispiele und er begründet und erklärt die Wichtigkeit der Blogs auf eine sehr verständliche und logische Weise.

Țierean, Ovidiu (2011): Blogurile- instrument de comunicare al institutiillor publice, p. 38-51, in: Revista Romana de Marketing, vol. 6, issue nr. 2.
http://www.gertis-pc-tipps.de/wissensbox/wissensbox-was-ist-ein-blog/
Tierean, Ovidiu : Blogs- Das Kommunikationsinstrument der öffentliche Institute (eigene Übersetzung), p. 50.

Tomoiagă Isabella

Advertisements